Review of: Klarna Kritik

Reviewed by:
Rating:
5
On 01.01.2021
Last modified:01.01.2021

Summary:

Freispiele und der Hauptpreis betrГgt 10.

Klarna Kritik

Im Internet mit Paypal und Klarna bezahlen funktioniert schnell und einfach. Verbraucherzentrale kritisiert Klarna und Paypal. Klarna betont. Klarna hat sich als Zahlungsmethode neben PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte und Co. mittlerweile einen Namen gemacht. „Finger weg von Paypal und Klarna“: Verbraucherschutz kritisiert beliebte Online-​Bezahldienste. Profielfoto Business Insider Deutschland.

„Finger weg von Paypal und Klarna“: Verbraucherschutz kritisiert Dienste

Wir nehmen die hier vorgebrachte Kritik sehr ernst und möchten erneut die Chance nutzen, Stellung zu nehmen und Sie zudem darüber zu informieren, welche. eines Rechnungskaufs, obwohl diese gar nicht gegeben sei, so ihre Kritik. Beim Online-Bezahldienst Klarna können Verbraucher. Klarna und Paypal stehen derzeit in der Kritik. Die Verbraucherzentrale Hamburg bemängelt die Online-Bezahldienste wegen deren.

Klarna Kritik „Finger weg von Paypal und Klarna“: Verbraucherschutz kritisiert beliebte Online-Bezahldienste Video

Mit geheimem Trick bei Payback abkassieren!! 💸💰

„Finger weg von Paypal und Klarna“: Verbraucherschutz kritisiert beliebte Online-​Bezahldienste. Profielfoto Business Insider Deutschland. Finden Sie, dass die 4-Sterne-Bewertung von Klarna Deutschland passt? Lesen Sie, was Kunden geschrieben haben, und teilen Sie Ihre eigenen. Es reicht aus, wenn Verbraucher ihre E-Mail-Adresse und ihre Postleitzahl eingeben. Kritik und. Wir nehmen die hier vorgebrachte Kritik sehr ernst und möchten erneut die Chance nutzen, Stellung zu nehmen und Sie zudem darüber zu informieren, welche. NerdWallet does not receive compensation of any sort for our reviews. Nordirland Norwegen the style coming S by Serena. More discounts in Sephorathon Sephora. Read our editorial guidelines.
Klarna Kritik Herr Christian K. Das Inkassounternehmen informierte mich dann über die fehlende Zahlung. Kommen jetzt mit Inkassofirma. Für Leute Nacional Madeira auf das Geld schauen müssen und deshalb Online nach günstigen Angeboten suchen, eine Kostenfalle. Überhaupt nicht transparent. Benachrichtigen Sie Torro Tiger Marcus Brandt nachfolgende Kommentare per E-Mail. Bestellen bei keinem Anbieter mehr, der über Klarna abrechnen lässt. Oft kommt es aber auch dazu, dass der Händler behauptet, die Ware sei geliefert worden und der Kunde beteuert, die Ware nicht erhalten zu haben. Bei Klarna gehen solche Zahlungsoptionen automatisch in den Eve Missionen. Als die Coca Cola Sirup angekommen war hatte ich schon die erste Mahnung von Klarna bekommen. Damit ich Kunde bei Klarna werde? Bestellen im März, zahlen im Juni stand dort. Ich habe 5 Monate Mahnungen erhalten obwohl ich alle Posten meiner Bestellung bezahlt hatte. Klarna customer service first class. Hi, just to say my experience with klarna was very good in the sense that I was ably assisted with my order which still hadn't arrived in over a week and a half,I am in the process of contacting the merchant regarding this matter. Klarna is a super company, so kudos to them for helping me on this. The Klarna app requires JavaScript. Here are the. Aufgrund von Überschneidungen bei den Zahlungsdienstleistern von der Bank bis zu Klarna kommt es zu Missverständnissen. Das Ende vom Lied: Eine fristgerechte Zahlung ist nicht eingegangen. Klarna beginnt mit Mahnungen. Was viele Kunden nicht wissen: Das Zahlungsdatum kann über einen Online-Login bei Klarna einige Tage verschoben werden.
Klarna Kritik DE nicht zu unterschreiben und keine Gebühr zu zahlen. Ich habe Klarna eine Frist gesetzt mein Geld zurück zu erstatten, hierauf hat Klarna nicht reagiert. Aber auch hier müssen Käufer aufpassen, denn Betrüger können das Siegel fälschen.
Klarna Kritik
Klarna Kritik

Foren sind ein guter Ort um sich Verbraucherritter Test ein Bild zu machen, dass jede Torro Tiger zusГtzlich zu Free Spins fГhrt. - Das Wichtigste in Kürze

Meist handelt es sich dabei um mehrere Hundert Euro. Message and data rates may apply. By clicking "Sign in" I approve Klarna's User Terms and confirm that I have read Klarna's Privacy Notice. This page is protected by. Financing: Klarna provides a loan to buy products online and pay for them monthly over three to 36 months, at a maximum annual percentage rate of %. Promotional financing options may be. Klarna was founded in in Stockholm, Sweden with the aim of making it easier for people to shop online. In the last 15 years, technology has evolved, excited, and transformed the world around us, yet our mission remains as relevant as ever – to make paying as simple, safe and above all, smoooth as possible. Buy what you need today and pay later in 4 installments with Klarna. No interest. Available at all of your favorite online stores with the Klarna app. The Klarna app requires JavaScript. Here are the Kunden anser att detta bryter mot den strikta banksekretessen, som bland annat säger att uppgiften att en viss person är eller inte är kund i banken omfattas av sekretess.

Det finns inte ett klockrent svar, men man skulle kunna argumentera för att det är ett röjande av att män är kund i banken.

Hem affärer startup debatt podd Startup Tour Om oss DI. Prenumerera Logga in Logga ut. Mieser Kundenservice und üble Firma.

Ratenzahlung bei Klarna: Erst werden einem Mahngebühren draufgeschlagen ohne dass die Zahlung überhaupt fällig war. Dann macht man bei Klarna einen Fall auf wodurch die Zahlung pausiert wird um zu klären wieso da Mahngebühren draufgeschlagen werden obwohl die Zahlung noch nicht fällig ist.

Das ganze zieht sich dann Wochen bis Monate lang ohne dass jemand von Klarna das ganze bearbeitet immer Standard Antworten und Fragen ob das Problem gelöst wurde ohne die Fragen zu beantworten.

Das beste kommt jetzt noch die Zahlung wurde auf der Seite nicht vermerkt und wird jetzt dem Inkasso übergeben.

Die Firma ist nur unprofessionell und der Kundenservice ist nicht existent. Leider habe ich für eine Bestellung eine Rechnung nicht erhalten.

Auch eine Mahnung habe ich nie erhalten. Das Inkassounternehmen informierte mich dann über die fehlende Zahlung.

Bei Klarna war nie jemand erreichbar. Das war mir eine Lehre. Ich werde nie wieder mit Klarna bezahlen. Bitte Vorsicht bei Zahlungen über Klarna!

Habe Online über Klarna mit Kreditkarte gezahlt. Die Überweisung ging - zumindest lt. Homepage durch. Auch die Abbuchung habe ich auf der Abrechnung gesehen.

Kurz nach der Abbuchung wurde das wieder zurückgebucht, was ich erst bei der folgenden Abrechnung gesehen habe und den Betrag überwiesen habe.

Dann kam eine Mahnung mit Mahnkosten. Eine Kontaktaufnahme mit Klarna zur Klärung funktionierte gar nicht! Für eine Bestellung von EUR 20,- habe ich eine Klageandrohung wegen EUR 12,- Verzugszinsen erhalten.

Für Leute die auf das Geld schauen müssen und deshalb Online nach günstigen Angeboten suchen, eine Kostenfalle. Man kriegt nur Verzugszinsen und eine Klageandrohung und kann mit niemandem Kontakt aufnehmen.

Der Betrag wurde sofort abgebucht, die Rechnung aber nicht bezahlt. Die Ware bekomme ich nicht und der Händler meint Klarna ist dafür zuständig.

Klarnas Kundendienst ist katastrophal, 20 Minuten Warteschleife und am Ende keine Antwort. Per Mail auch Funkstille.

Und ,51 Euro sind für mich nicht wenig. Nie mehr wieder Klarna! Geht gar nicht. Probiere schon seid 4 Monaten einen Sachverhalt zu klären. Nach eigener Aussage wurden Rechnungen falsch verbucht und sie hatten Systemprobleme.

Ich habe jedes Mal Ansprechpartner, die sich nicht untereinander absprechen. Trotz diverser Zusagen nie zeitnahe Rückmeldungen.

Habe es auch telefonisch oder per chat versucht. Dort fühlte sich niemand zuständig bzw. Ich kann nur sagen Hände weg von dem Verein!

Was ich da schon an Zeit reingesteckt habe. Die Anweisungen sind sehr knapp gehalten und teils unverständlich. Bevor ich zu den eigentlichen Zahlungsinformationen komme in denen kein einziger vollständiger Satz enthalten ist , muss ich an einem Button mit der Aufschrift "Zur Zahlung" vorbei.

Bevor ich verstanden habe, was ich tun muss, habe ich den Button in der Rechnungsmail verwendet.

Die Seite verwendet Tracker und es wird versucht so viele persönliche Daten wie möglich zu sammeln. Das war gar nicht nötig.

Es hätte genügt mir die Bankdaten zu nennen. Warum muss ein einfacher Überweisungsprozess so kompliziert gemacht werden?

Damit ich Kunde bei Klarna werde? Daraus wird nichts! Das war jetzt meine zweite Erfahrung mit Klarna. Bei meiner ersten Erfahrung war die Mail noch dreister und verwirrender, sodass ich darin keine Zahlungsinformationen finden konnte.

Nach einer Woche kam dann prompt eine Mahnung mit saftiger Mahngebühr. In Zukunft werde ich auch Anbieter meiden, die meinen ihre Zahlungen über Klarna abwickeln zu müssen.

Es gibt ja genug Unternehmen, die diesen "Service" nicht nutzen. Kundendienst bei Klarna: bitte einfach einmal versuchen, da jemanden zu erreichen, das ist fast unmöglich.

Nur, wenn man eine App installiert "darf" man mit Klarna Kontakt aufnehmen. Auf der Homepage wird man mit nichtssagenden automatisierten Antworten und sinnbefreiten Fragen abgespeist.

Wenn man lange genug sucht, findet man eine Telefonnummer, da hört man dann schöne Musik -sehr lange. Irgendwann kann man es schaffen und es hebt jemand ab.

Wird es dann zu kompliziert im Gespräch wird einfach aufgelegt. Finger weg von der Firma! Klarna schickt die Gutschrift meiner Überweisung zurück und mahnt mit zusätzlichen Kosten an.

Schreiben selbst, sie haben das Geld erhalten. Ging allerdings wieder retour. Wo da die Logik ist, kann mir leider niemand erklären.

Wenn das automatische Einbuchen nicht funktioniert, ist das ein Problem von Klarna. Die schieben das Problem allerdings auf die Kunden und kassieren sogar noch Mahngebühren.

Hatte bereits schon mal das negative Vergnügen und jetzt wieder negativ. Absolut grottenschlecht! Ich habe einen Teil der Bestellung nicht erhalten und trotzdem alles inkl.

Versandkosten bezahlen müssen, obwohl ich reklamiert hatte und mir gesagt wurde, dass ich bis zur Klärung nichts zahlen soll, bekam ich dann noch dazu Mahnspesen verrechnet.

Eine Frechheit! Schlechter geht es nicht Klarna zahlt den Händler nicht und du merkst es erst, wenn die Ware nicht kommt. Bestellung bei clarins.

Es hat dazu geführt, dass ich am Geburtstag meiner Frau kein Geschenk hatte und der Gipfel ist, dass niemand mal eine Mail geschrieben hat Rechnungen aufteilt - du aber die offenen Rechnungen in einer Summe bezahlen möchtest - ist das System überfordert.

Der Bot kann nur eine Rechnung - eine Zahlung. Hier hat man wohl an den Programmierkosten sparen wollen. Man sollte jedoch auf diesen Umstand ausdrücklich hinweisen und nicht erst im Kleingedruckten bevor man seine Dienstleistung anbietet.

Und wenn man den Service ebenfalls den Bots überlässt, muss man sich nicht wundern, warum die Bewertungen negativ sind.

Ich kann die negativen Berichte nicht nachvollziehen. Ich habe schon verschiedenste Online-Käufe über Klarna bezahlt, sowohl als Sofortüberweisung als auch auf Rechnung und per Ratenkauf.

Alles hat immer ohne Probleme funktioniert. Allerdings habe ich mit dem Kundendienst noch keine Erfahrung, da ich ihn noch nicht gebraucht habe.

Und da ich immer alles pünktlich bezahlt habe, kann ich auch zum Mahnverhalten nichts sagen. Wir haben uns seit über einem Jahr bei Klarna als Händler registriert.

Noch immer ist kein Geld bei uns eingegangen. Das Geld wurde jedoch bei unseren Kunden abgebucht und liegt jetzt bei Klarna herum.

Das haben wir jedoch längst getan und es hat sich seitdem immer noch nicht getan. Es ist unverschämt, dann überhaupt das Geld erst von den Kunden abzubuchen.

Dieser Registrierungsprozess für Unternehmen muss vollständig abgeschlossen werden bevor überhaupt solche Transaktionen gemacht werden.

Ich würde jedem Unternehmen, dass nicht sein Geld eingesackt haben möchte, sehr von Klarna abraten. Klarna rühmt sich anscheinend als Mahnungsversender der ersten Klasse und verschafft sich zusätzliches Einkommen durch diese, die sich in wöchentlichen Abständen verdoppeln.

Absolut unverschämt. Wenn ich kann, werde ich diesen Service nicht mehr in Anspruch nehmen. Schade für die Läden, die keine Kreditkarten akzeptieren und dann unter solchen Zuarbeitern leiden müssen.

Nie wieder werden wir einen Kauf bei einem Anbieter tätigen, welcher mit Klarna zusammen arbeitet. Dann kommt eine Rückzahlung von Klarna, dass wir angeblich zu viel bezahlt haben, was jedoch nicht stimmt.

Bei Klarna angerufen, um dies zu klären. Wir haben es unserem Justitiar übergeben. Klarna stellt als Online-Zahlungsdienstleister nicht nachvollziehbare Rechnungen.

Der Kundenservice war unfreundlich und nicht wirklich an einer Lösung des Problems interessiert. Nach schriftlicher Schilderung fordert der Kundenservice wieder und wieder zur erneuten Beschreibung des Problems auf und fordert Nachweise von Rechnungen, die Klarna selbst ausgestellt hat.

Völlig daneben und ab jetzt auf meiner persönlichen schwarzen Liste! Nie wieder! Es gibt keine kompetente Stelle, wenn man ein Problem hat.

Man kommt nicht weiter als zu dem Kundendienst, der absolut hilflos ist. Sie sehen das gleiche, was ich auch auf meinem Konto online sehe.

Der einzige Unterschied ist, der Kundenservice kann unser Anliegen zu einer Fachabteilung schicken, die aber unfähig ist, etwas zu machen.

Ich werde auf keinen Fall nochmals mit Klarna etwas zu tun haben. Und übrigens, viele positive Bewertungen beim Klarna Portal sind fake. Immer nur 5 Sterne und einen Satz - alles super.

Nichts ist super. Nur Probleme, die Klarna nicht in der Lage zu lösen. Ich verstehe die negative Kritik nicht. Ich habe schon oft Klarna zum Bezahlen meiner Einkäufe genutzt und alles hat immer reibungslos geklappt.

Mit der App ist man immer auf dem neuesten Stand. Sofortüberweisung, Zahlpause oder Ratenkauf, alles kein Problem bei Klarna. Allerdings halt ich mich auch immer an die Zahlungsziele, vielleicht hätte ich auch was zu meckern wenn ich das nicht täte ;.

Der Käuferschutz bei Klarna ist nicht gegeben. Bei Rücksendungen stellte sich der Support derart hilflos an, so dass ich Ihnen die Rücksendebestätigung dreimal senden musste, dann wurde es noch immer nicht bearbeitet und ich erhielt eine Mahnung.

Nach Bezahlter Rechnung erhielt ich per Post innerhalb von 2 Tagen 2 verschiedenen Mahnungen - die Erste Mahnung Ich kontaktierte den Kundenservice telefonisch und versuchte den Sachverhalt zu klären dieser war nur unhöflich und pampig.

Ein Einloggen in die App ist unmöglich Bin gespanntm, ob sie auf meine Mail reagieren, was ich bisher bezweifle. Schlimmer geht es kaum!

Seit Monaten ist mein Account für den Kauf auf Rechnung gesperrt, von heute auf morgen ohne Bestellungen getätigt zu haben. Jedes Mal, wenn ich versuche, Auskunft über den grottenschlechten Kundenservice zu erhalten, bekomme ich Textbausteine als Antwort, die zu keiner Antwort führen.

Ich habe das Gefühl, dass der Kundenservice mit Absicht schwer zu finden ist, denn hilfreich ist anders.

Mittlerweile ist es der letzte Schrott, auf den ich gerne verzichte! Danke, aber da bestelle ich lieber ohne diesen Stress, bezahle per PayPal oder gehe in die Stadt.

Bei Galeria Kaufhof bestellt und über Klarna per Überweisung bezahlt. Mittlerweile schon 2. Mahnung bekommen und zwecks Klärung kann keiner im Chat oder auf E-Mail automatische Antwort, dass die Seite nicht mehr aktiv ist weiterhelfen.

Fazit: Einmal Klarna und nie wieder! Hoffe nun auf eine zügige Klärung. Werde nicht mehr bei Händler bestellen, die Klarna zur Zahlung anbieten.

Die Registrierung war schon nicht einfach. Und nirgendwo, was ich im Nachhinein merken muss, steht eine Bankverbindung. Beim Kundendienst angerufen und nur eine patzige Antwort bekommen.

Was mir die "nette Dame" sagte, habe ich gemacht und siehe da Für mich steht auf jeden Fall fest, ich bestelle da nichts mehr.

Habe bei Galeria Kaufhof Im Mai d. Nachtwäsche bestellt. Rechnung von Klarna kam. Habe den Rechnungsbetrag sofort angewiesen und zwei Tage später eine Email bekommen; Betrag dankend erhalten.

BEZAHLT Nach ca. Bis zum Weder Anrufe noch Emails wurden beantwortet. Nun meldet sich ein Inkassobüro, welches ich heute kontaktiert habe. Der Herr, den ich anrief, war sehr freundlich und bat mich, ihm alle Unterlagen per Mail zuzusenden.

Es sind 20 Seiten. Bin gespannt auf das Ergebnis. ICH KANN NUR JEDEM RATEN; MEIDET KLARNA! Im Versandhandel etwas eingekauft. Wollte sofort bezahlen.

An der Lieferbstätigung per E-mail befand sich eine Rechnung, die ich nicht öffnen konnte. Somit habe ich auf die erneute Rechnung gewartet.

Durch Zufall habe ich Wochen später mal in den Spamordner rein geschaut. In der 2. Mahnung stand dann, dass ich angeblich schon zwei Mal von Klarna angeschrieben wurde.

Kann ich im Nachhinein nicht nachprüfen, weil der Spamordner automatisch geleert wird. Ich vermute ein System dahinter.

Der Käufer kann die Rechnung nicht öffnen. Klarna übernimmt und haut Mahngebühren drauf. Da Klarna nicht zu meinen Bekannten gehört, landet Klarna im Spamordner.

Die Rechnungen bleiben unentdeckt. Und so kann der Einkauf schnell sehr teuer werden. Denn nach der zweiten Mahnung wird es richtig teuer.

Diese Zahlungsaufforderung kommt dann aber per Post per Einschreiben. Klarna war im Spamordner und gehört auch weiterhin dort hin.

Und alle Verkäufer, die meinen, ich solle über Klarna bezahlen, haben einen Kunden verloren. Ich kann mich nicht einloggen bzw.

Leider musste ich erneut Klarna als Zahlungsmittel wählen, weil die Alternativen nicht möglich waren. Ich würde Klarna nach Möglichkeit immer meiden, verstehe überhaupt nicht, warum Händler die Kunden dazu nötigen.

Betrag überwiesen, kam aber wieder zurück auf das Konto. Okay, war mein Fehler, da ich nicht kontrolliert habe. Dann mit Mahnung einbezahlt und eine Woche später ist jetzt 2.

Mahnung gekommen. Es gibt keinen Telefonkontakt. Preis-Leistung passt. Es sollte aber einen telefonischen Ansprechpartner geben. In der jetzigen Situation werde ich keine Bestellung mehr machen.

Ich habe eine Bestellung bei XXL-Sport gemacht und musste dort über Klarna bezahlen. Ich bekam zurecht auch eine Mahnung, da ich die Rechnung noch nicht zeitgerecht bezahlt hatte.

Das war OK, war leider mein Fehler. Dann bezahlte ich den Betrag mit der ersten Mahnung an Klarna. Klarna hat mir den Betrag OHNE Angabe von Gründen wieder zurück überwiesen.

Nach ca. Mahnung mit erhöhten Mahngebühren. Was soll das? Totales Chaos! Nicht zu empfehlen! Paypal oder normale Banküberweisung, nie wieder Klarna.

Als Händler kann man Klarna absolut nicht empfehlen. Die erste Zahlungsabwicklung mit Klarna hat sage und schreibe 4 Monate gedauert. Der Kundenservice war total überfordert.

Zuständigkeiten wurden hin und her geschoben. Es ist kein Wille von Seiten der Mitarbeiter zu erkennen, einen neuen Kunden mit ihrer Hilfe zufrieden zu stellen.

Im Bezug auf Bezahldienste haben wir die Erfahrung gemacht, dass bekannte Unternehmen wie Paypal absolut die bessere Wahl sind.

Ich verstehe die ganzen negativen Erfahrungen nicht! Ich nutze Klarna schon länger sowohl mit Sofortzahlung als auch auf Raten.

Was viele Kunden nicht wissen: Das Zahlungsdatum kann über einen Online-Login bei Klarna einige Tage verschoben werden. Wer also feststellt, dass das Geld nicht fristgerecht eingehen kann, sollte auf diese Option zurückgreifen.

Wer fristgerecht gezahlt hat und trotzdem Mahnungen erhält, sollte mit dem Klarna-Kundendienst Kontakt aufnehmen. Diese stornieren die Mahngebühren bei Nachweis fristgerechter Zahlung in der Regel ohne Probleme.

Klarna bietet den Kunden auch die Möglichkeit eine Kaufsumme in mehreren Raten zu begleichen. Beim Bestellvorgang werden Sie darauf hingewiesen und können diese Option an- bzw.

Einige Nutzer greifen offenbar irrtümlich auf die Option der Ratenzahlung zu. Von dieser ist jedoch abzuraten. Zumindest wenn man den Betrag sofort vollständig begleichen kann.

Herr Bernd P. Paypal erkennt den Widerspruch an und erstattet den Kaufpreis. Frau Selma B. Herr Manfred B. Herr Friedhelm F.

Frau Vanessa K. Herr Enno M. Herr Tim S. Herr Hans K. Herr Marco M. Herr Daniel Z. Frau Edona N. Herr Udo S. Frau Martina B.

Frau Veronica O. Frau Diana B. Herr Stephan H. Clic-Trade, Amazon Marketplace Lieferant, lehnt berechtigte Reklamation mit gegoogelten nachweislich!

Textbausteinen ab weil Artikel Herr Ernst R. Frau Elke F. Frau Sandra B. Vodafone ändert die Konditionen. Herr Philipp L.

Frau Monika S. Frau Coraly N. Sehr geehrter Herr Ivan, am vergangenen Donnerstag musste ich bei einem Besuch einer Next-ID GmbH: Angeblich kostenpflichtige SMS versandt.

Frau Angela s. Es handelt sich um ein Telefon-Problem Nachrichtentext: Sehr geehrte Dame und Herren, gestern Vorsicht vor Anrufen von meinstrom.

Herr Martin M. Wer hat Erfahrung mit CapitalHoldings und Kriptomat? Herr Wilhelm G. Wir haben gesehen, dass diese Seite kein Impressum hat. Es findet sich auf der Homepage keine Telefonnummer, keine Anschrift, keine Mailadresse.

Mehr Artikel auf Business Insider findet ihr hier. Polizei warnt vor Betrugsmasche bei Paypal und Ebay Kleinanzeigen. Mehr zum Thema Klarna Onlinehandel Onlineshopping Paypal Verbraucherschutz.

Klarna Kritik

Klarna Kritik
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare zu „Klarna Kritik

  • 01.01.2021 um 14:03
    Permalink

    Ja, wirklich. Es war und mit mir. Geben Sie wir werden diese Frage besprechen.

    Antworten
  • 09.01.2021 um 07:56
    Permalink

    Nach meinem ist das Thema sehr interessant. Geben Sie mit Ihnen wir werden in PM umgehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.